Die Dorfregion

Dorfentwicklung Sielhafenorte

Dorfregion

Die Dorfregion Sielhafenorte im Landkreis Wittmund wurde am 21. Juli 2016 in das Förderprogramm des Landes Niedersachsen aufgenommen. Das zentrale Ziel dieses Programmes ist die Erhaltung bzw. Verbesserung der Attraktivität und Funktionalität ländlicher Siedlungen als Wohn-Wirtschafts-, Sozial- und Kulturraum.

Die Dorfregion liegt am Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, ca. 30 km nordwestlich von Wilhelmshaven und ist Teil der LEADER Region „Nordseemarschen“. 


Das Dorfentwicklungsgebiet umfasst knapp 69,37 km² Fläche und hier leben ca. 4.500 Menschen. Die Einwohnerdichte ist sehr gering mit 65 EinwohnerInnen pro km².

Die Dorfregion ist stark geprägt vom Tourismus, zugleich spielen die Landwirtschaft und die Fischerei sowie die Fährhäfen zu den vorgelagerten Ostfriesischen Inseln Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge eine wichtige Rolle.


Die Ortschaften Bensersiel (Stadt Esens), Carolinensiel-Harlesiel (Stadt Wittmund) und die Gemeinden Neuharlingersiel und Werdum haben sich zu einer Dorfregion zusammengetan weil:


  • sie ähnliche Strukturen und Probleme/Herausforderungen haben,
  • sie die ortsübergreifende Zusammenarbeit fördern wollen,
  • sie sich gemeinsam als Wohn- und Arbeits- und Tourismusstandort positionieren wollen,
  • sie Ressourcen sparen und die Wirkung der Dorfentwicklung stärken wollen,
  • sie Kommunikationsstrukturen aufbauen und eine Gesprächskultur über die Kommunalgrenzen hinaus etablieren wollen,
  • gemeinsam mit den Bürgern innovativen Lösungsansätze entwickeln wollen.
Sielhafenorte

Karte der Dorfregion mit Abgrenzung

Nach einer ca. 1,5-jährigen Planungsphase mit intensiver Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger wird der Dorfentwicklungsbericht vorrausichtlich im Sommer 2018 fertiggestellt sein und anschließend die Umsetzungsphase (ca. acht bis zehn Jahre) erfolgen. In dieser Phase kann die Förderung von (benannten Maßnahmen) im Rahmen der ZILE-Richtlinie erfolgen.

Dorfregion aus dem Aufnahmeantrag

Auftraggeberin:

Samtgemeinde Esens

Die Samtgemeinde übernimmt die Federführung und vertritt die folgenden beteiligten Kommunen: die Städte Esens und Wittmund sowie die Gemeinden Werdum und Neuharlingersiel.

Auftragnehmerin/Verfasserin:

NWP Planungsgesellschaft mbH

Sprechen Sie uns an:

 Kontakt

  Impressum | Datenschutz

Niedersachsen
Europäische Union
Entwicklungsprogramm PFEIL